Nachschulungen

Nachschulungskurse an 150 Standorten österreichweit – sicher auch in Ihrer Nähe!

Übrigens: Sie sind bei der Wahl des Kursortes für Ihre Nachschulung nicht an das Bundesland Ihres Hauptwohnsitzes gebunden.

Eine Nachschulung wird von der Behörde begleitend zum Führerscheinentzug bei Alkohol oder Drogen am Steuer, verkehrsauffälligem Verhalten oder im Rahmen des Vormerksystems angeordnet. Nach der positiven Absolvierung des Kurses in Seminarform erhalten Sie Ihren Führerschein zurück.
In unseren Kursen, die von einem Psychologen geleitet werden, reden wir über Ihr Verhalten im Straßenverkehr.
Am Anfang setzen Sie sich mit der Ausgangssituation auseinander: Welche Faktoren waren ausschlaggebend für das Verkehrsdelikt? Dann erarbeiten Sie gemeinsam mit Ihrem Trainer eine Strategie, wie Sie eine Wiederholung in Zukunft vermeiden können. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir erreichen, dass Sie Ihren Führerschein auf Dauer behalten können.
  • Wir bieten eine entspannte Atmosphäre bei den Kursen.
  • Es gibt genügend Zeit für Fragen.
  • Es wird kein Fahrschulwissen abgefragt.
  • Eine spezielle Vorbereitung ist nicht notwendig.
  • Es findet KEINE PRÜFUNG statt!
Die Gebühren für Nachschulungen sind vom Verkehrsministerium (BMVIT) gesetzlich festgelegt.

Für alkoholauffällige Lenker

  • Gebühr: 495 EUR
  • Dauer: 4 x 3,5 Stunden

Für verkehrsauffällige Lenker

  • Gebühr: 495 EUR
  • Dauer: 4 x 3 Stunden + Fahrprobe
  • Für die Fahrprobe fallen keine weiteren Kosten an.

Für drogenauffällige Lenker

  • Gebühr: 495 EUR
  • Dauer: 4 x 3,5 Stunden

Im Rahmen des Vormerksystems

  • Gebühr: Gruppenkurs 198 EUR / Einzelkurs 206 EUR
  • Dauer: Gruppenkurs 2 x 2,5 Stunden / Einzelkurs 2 x 1 Stunde

Kontaktmöglichkeiten

Wir garantieren Ihnen höchste Verschwiegenheit. All Ihre Angaben und Diskussionsbeiträge im Zuge der Nachschulung behandeln wir vertraulich und diskret. Unter bestimmten Voraussetzungen sind auch Nachschulungskurse unter vier Augen möglich. Bitte kontaktieren Sie uns für eine Nachschulung in Form von Einzelgesprächen telefonisch, über unser Kontaktformular oder per E-Mail.
  • Bitte bringen Sie zum ersten Kurstermin Ihren Lichtbildausweis, möglichst alle Bescheide der Behörde, die unterzeichnete Teilnahmeerklärung und den Zahlungsbeleg für die Kursgebühr mit.
  • Kommen Sie bitte pünktlich zu allen Nachschulungsterminen.
  • Sollten Sie kurzfristig verhindert sein, geben sie bitte Bescheid, damit wir ein Ersatzgespräch vereinbaren können.
  • Bitte trinken Sie vor den Nachschulungsterminen keinen Alkohol.

Kontaktmöglichkeiten

Auf Wunsch unterstützen wir Sie gerne bei allen behördlichen Formalitäten rund um Ihre Nachschulung.

Kontaktmöglichkeiten

Sollte Deutsch nicht Ihre Muttersprache sein: Wir bieten auch Nachschulungen in anderen Sprachen an. Fragen Sie nach!
If German is not your native language: We also offer courses in other languages, just ask!

Kontaktmöglichkeiten

Sie erreichen unser Service Center Montag bis Freitag von 07:00 bis 19:00 Uhr. Rufen Sie außerhalb dieser Öffnungszeiten an, können Sie gerne eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen, wir melden uns zuverlässig bei Ihnen.
Nachschulung

News & Aktuelles

 

 

Bescheid hochladen