17 Mai

Preisvergleich – notwendig oder nicht?

Gesetzlich geregelte Preise bei verkehrspsychologischen Produkten ersparen Preisvergleich.

Lupe über Geldscheinen

Sparfüchse aufgepasst!

Kosten für Dienstleistungen so gering wie möglich zu halten, dieses Ziel eint wohl die meisten Menschen. Aus diesem Grund werden oft unermüdlich Preise und Angebote miteinander verglichen und es wird viel Zeit in Recherchearbeiten investiert, um sich daraufhin für jenen Anbieter entscheiden zu können, der das beste Preis-Leistungs-Verhältnis bietet.

Bei Nachschulungen, Verkehrspsychologischen Untersuchungen und Verkehrscoachings bleibt dem Kunden dieser Aufwand fast gänzlich erspart, da die Gebühren für diese Angebote vom Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) gesetzlich geregelt werden. Gründe für eine gesetzliche Mindestpreisregelung sind die strengen Auflagen und Anforderungen an die zur Durchführung ermächtigten Stellen bzw. die hohen Qualitätsstandards im Interesse der Verkehrssicherheit.

Die KFV Sicherheit-Service GmbH hält sich beim Angebot ihrer Produkte selbstverständlich an die gesetzlich geregelten Mindestpreise. Im Endeffekt heißt das für den Kunden, dass Preise für Nachschulungen, Verkehrspsychologische Untersuchungen und Verkehrscoachings von keinem anderen Anbieter günstiger angeboten werden können. Als Kunde der KFV Sicherheit-Service GmbH können Sie sich somit sicher sein, immer den günstigsten Preis für die gesuchte Dienstleistung zu bekommen.

Nähere Details zu unseren Preisen finden Sie hier!

Bescheid hochladen